Honorar und Abrechnung der verschiedenen Therapieformen

Psychotherapie und Beratung

Bei einer Sitzungsdauer von 60 Minuten werden 80 Euro berechnet.


Für eine erste Kennenlern-Sitzung mit Erstananmnese, die in der Regel mindestens 60 Minuten dauert, verlange ich einen Festpreis von 60 Euro.


Für Psychotherapie beträgt die Sitzungsdauer in der Regel mind. 90 Minuten, wofür 90 Euro berechnet werden.  Alles über eineinhalb Stunden Dauer kostet 100 Euro. 


Meine Leistungen als Heilpraktikerin für Psychotherapie sind Privatleistungen, die ich direkt mit Ihnen abrechne. 
Die Bezahlung erfolgt möglichst in bar gegen Rechnung / Quittung.

Klangmassage / Klangmeditation 

Klangschalenbehandlung 60 Minuten (inkl. Vorgespräch) : 60 Euro  


Klangschalen-Medtation für Schwangere :  50 Euro (Dauer ca. 1 Std.)


Termine mit Kindern dauern in der Regel 30, 45 oder 60 Minuten (je nach Thema und Kindesalter).

Abrechnung der therapeutischen Leistungen 

Selbstzahler, Privatabrechnung

Die Abrechnung der psychotherapeutischen und heilpraktischen Leistung ist per Selbstzahlung möglich. Formalitäten spielen in diesem Fall keine Rolle. Sie können sofort und ohne Wartezeit einen Termin vereinbaren und mit einer Therapie beginnen. Hierfür benötigen Sie keine Verordnung oder Überweisung durch einen Arzt.

>>> Vorteil der Anonymität 

Sie bleiben anonym, denn keinerlei Informationen (z.B. über psychische Diagnosen) werden an Dritte weitergegeben, wie dies z.B. bei der Konsultation von Ärzten, oder psychologischen Psychotherapeuten bei der Abrechnung über die gesetzliche oder private Krankenkasse der Fall ist. 
Für die Kostenübernahme einer Psychotherapie fordern die gesetzlichen und privaten Krankenkassen die Angabe einer psychischen Störung. Dies kann von Bedeutung sein, wenn Sie z.B. eine Verbeamtung planen oder in eine private Krankenkasse wechseln wollen oder eine Krankentagegeldversicherung, eine Lebensversicherung oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen wollen. 
Hier werden in der vor Vertragsabschluss stattfindenden Gesundheitsprüfung auch Angaben über psychische Diagnosen und Behandlungen der letzten 5 bis 10 Jahre angefordert.  

>>> Vorteil der freien Wahl der Therapieform 

Klient und Therapeut sind nicht an den Einsatz der Kassentherapieverfahren (sogenannte Richtlinienverfahren) gebunden, sondern können die Methode der Therapie frei wählen.

>>> Vorteil Steuer

Kosten für Psychotherapie können als außergewöhnliche Belastung bei der Steuererklärung geltend gemacht werden.


Private Krankenkasse, Beihilfe, Heilpraktiker Zusatzversicherung

Die Abrechnung der Behandlung orientiert sich vorwiegend an der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GbH/GebüH).


Die Kostenübernahme durch private Krankenkassen, durch die Beihilfe oder durch Zusatzversicherungen für Heilpraktiker erfolgt je nach Ihrem Tarifvertrag (z.B. 80% des Rechnungsbetrages, ohne einen Maximalbetrag pro Kalenderjahr oder bis zu einem Maximalbetrag pro Kalenderjahr, zum Mindestsatz oder zum Höchstsatz der GebüH etc.).  


Es ist keine Verordnung oder Überweisung durch einen Arzt nötig.

Ein Termin ist kurzfristig und ohne Wartezeiten möglich.


Abrechnung mit der gesetzlichen Krankenkasse, Kostenerstattungsverfahren

Meine Praxis ist eine Privatpraxis. Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt im Normalfall keine Kosten.  

Nur in Ausnahmen (über das sogenannte Kostenerstattungsverfahren) kann es zu Erstattungen kommen. Bitte klären Sie dies mit Ihrer Kasse.           


Information zu Heilpraktiker Zusatzversicherungen

Die Behandlungskosten können auch voll oder anteilig durch eine private Heilpraktiker Zusatzversicherung übernommen werden. Diese wird ergänzend zu einer bestehenden gesetzlichen Krankenversicherung abgeschlossen.  


Keine Umsatzsteuer

Die Honorare bei Heilbehandlungen (heilkundliche Psychotherapie) sind nach § 4 Nr. 14 UStG von der Umsatzsteuer befreit.


Schweigepflicht

Ihre persönlichen Daten und alle Inhalte der Beratungs- und Therapiegespräche unterliegen der Schweigepflicht.


Pünktlicher Terminbeginn

In der Regel beginnen die Termine in meiner Praxis pünktlich. Sie haben also keine Wartezeiten.  


Absagefrist

Bitte sagen Sie im Falle einer Verhinderung, Termine mindestens 24 Stunden vor Terminbeginn ab, damit ich die Möglichkeit habe, diese neu zu vergeben und mir keine Unkosten dadurch entstehen.